News & Termine

Projektunterricht

am 23.10.2020

Am 09.10.2020 stellte die Firma NORDPAN den Klassen 3Ch und 4Ch der Fachrichtung Chemie, Werkstoffe und Biotechnologie über Microsoft Teams das Projekt „Flüssiges Holz“ vor.

Das Produktionsprogramm der Firma NORDPAN umfasst ein vielfältiges Angebot von Ein- und Dreischichtplatten in verschiedenen Qualitäten und Dimensionen. Die Naturholzplatten finden ihre Anwendung im Hallen- und Industriebau, Innenausbau und Fassadenbereich. Im Sinne einer umweltbewussten, ökologisch ausgerichteten Produktion werden alle Abfallprodukte zu Holzpellets verarbeitet.

Die Fragestellung lautet: Ist es möglich, kosmetische Fehler (z.B. Astlöcher) bei Ein- und Dreischichtplatten mithilfe von Biopolymer – „Lignin“ – auszubessern?

In einem zweiten Moment sollen die mechanische Stabilität, die Witterungsbeständigkeit und die Eigenschaften bei der Weiterverarbeitung von ausgebesserten Platten untersucht werden.

Projektleiter: Egon Rubatscher, Nikolaus Spitaler

Eine andere Art von Fernunterricht

am 19.10.2020

Am Dienstag, den 6. Oktober haben wir, die Klasse 4MaB der TFO Bruneck, gemeinsam mit den Professoren Koenen Lioba, Sagmeister Veronika und Gartner Maximilian einen Vormittag lang das Frauenkomitee des Waldfriedhofs Bruneck unterstützt. Es gab sehr viel zu tun, wie z.B. Laub zusammenrechen, die Stiegen kehren, Gräber schmücken, etc. Unsere Motivation war anfangs nicht besonders hoch, doch mit der Zeit hat uns die Arbeit sogar Freude gemacht. Der Lernfaktor in den drei Stunden war jedenfalls gegeben, denn wir lernten einen besonderen Ort von Bruneck kennen. Auf diesem Friedhof sollte jeder einmal gewesen sein. Auch für Fragen waren die Frauen vom Komitee immer offen, und sie hatten eine gute und einfache Antwort parat, so dass man verstand, worum es ging. Diese Art von Unterricht hat sich auf jeden Fall gelohnt. Einen Besuch des Waldfriedhofs kann ich jedem sehr empfehlen.

Elias Lechner, Klasse 4MaB

Hintergrundinformation: Der Waldfriedhof (auch Heldenfriedhof) Bruneck ist ein Soldatenfriedhof für Gefallene des Ersten und Zweiten Weltkriegs verschiedener Nationen und Konfessionen. Er befindet sich auf dem Kühbergl und steht unter Denkmalschutz. Seit 1921 kümmert sich ein Damenkomitee um die Pflege der Gräber.

Lehrausgang

am 11.10.2020

Am Donnerstag, den 8. Oktober 2020 besuchte die Klasse 5ChB der Fachrichtung Chemie, Werkstoffe und Biotechnologie das Infektiologielabor von Dr. Gernot Walder in Außervillgraten. Gernot Walder ist Chemiker und Allgemeinmediziner, mit einer Facharztausbildung in Hygiene, Mikrobiologie, Infektiologie und Tropenmedizin. In seinem Haus in Außervilgratten, auf 1.500 Meter Meereshöhe, betreibt er ein hochspezialisiertes, medizinisch-chemisches und infektiologisches Hochsicherheitslabor.
Dr. Gernot Walder besprach mit der Klasse 5ChB, nach einer Einführung in die Mikrobiologie, die SARS-CoV-2 (COVIS-19)-Thematik aus der Sicht eines Infektiologen. Am Ende der Vorstellung wurde den Schülern und Schülerinnen das infektiologische Labor gezeigt, die jeweiligen Methoden bzw. Arbeitsschritte wurden näher erörtert.

Informationstage für Mittelschüler*innen

am 01.10.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Mittelschüler*innen,

für die geplanten Informationsangebote können aufgrund der momentanen Situation noch keine Anmeldungen vorgenommen werden. Sobald als möglich wird der Anmeldevorgang freigeschaltet. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld.

2020-2021 Informationsangebote für MittelschülerInnen und deren Eltern

Expertenvortrag

am 27.09.2020

Am 21. und 22. September fand an der TFO Bruneck ein Expertenvortrag des Südtiroler Unternehmens Team Dr. Joseph statt, welches Hightech-Naturkosmetik-Produkte herstellt. Schüler/innen der Klassen 2C, 2D, 2E, 5ChA und 5 ChB erhielten einen Einblick in die Firmenphilosophie.

Team Dr. Joseph wurde 1986 gegründet und ist von der Genialität der Pflanzen und ihrer Wirkstoffe fasziniert. Der Naturkosmetikhersteller verweist auf eine langjährige Erfahrung. Hochwirksame, natürliche Rohstoffe und neueste Technologien kommen bei der Herstellung von Bio-Kosmetikprodukten zum Einsatz, und dies alles im Einklang mit der Natur und ihren Ressourcen, so das Credo der Firma.

Einladung zum Büchermarkt

am 08.09.2020

Liebe Schüler*innen und ehemalige Schüler*innen,

am Freitag, den 18.09.2020 findet um 16:15 Uhr im Innenhof der Technologischen Fachoberschule der Büchermarkt statt. Bei Regenwetter steht die Aula zur Verfügung.
Hier die Einladung mit allen Informationen:

Mitt. 8 – Einladung zum Büchermarkt

Gedanken zum Schulstart

am 01.09.2020

„Mängel in der Bildung“

am 26.08.2020

FF-Chefredakteurin Alexandra Aschbacher hat in der Ausgabe 29/2020 einen Leitartikel zum Thema Bildung verfasst. An den Beginn ihres Beitrags hat sie folgende Aussage gestellt: „Nach Corona darf es in den Schulen kein „Weiter so“ geben. Nötig ist ein ehrlicher Blick auf die Mängel in der Bildung – und der Mut zu innovativen Wegen.“

Bernhard Öttl, Vizedirektor und Lehrer für Technisches Zeichnen an der TFO Bruneck, hat auf diesen Beitrag geantwortet, jedoch wurde sein Text, gegen seinen Willen und ohne vorherige Absprache, von der FF-Redaktion stark gekürzt und inhaltlich verändert. Zu einer Richtigstellung war die FF-Redaktion bis dato nicht bereit.

Damit sich zumindest jene Personen, welche die TFO-Schulhomepage lesen, ein „unverfälschtes“ Bild davon machen können, was Bernhard Öttl zum Thema Bildung zu sagen hat, werden hier die in der FF abgedruckte „Widerrede“ und der „originale“ Beitrag von Bernhard Öttl einander gegenübergestellt.

Bernhard Öttl: ff-Widerrede vs. Original